fbpx

Das Licht des Lebens

„Der deutsche Biophysiker Fritz-Albert Popp hat Licht in Lebewesen entdeckt. An der Existenz dieser Biophotonen gibt es keine Zweifel. Aber die Experten streiten über die Quelle des Lichts und über seine Bedeutung.“ (Spiegel 23.08.2005) Fritz-Albert Popp und Kollegen des Biophysikers gehen davon aus, dass das Licht zur Kommunikation der Zellen untereinander genutzt wird. Die Kommunikation„Das Licht des Lebens“

Weiterlesen

Nur ein Quäntchen fehlt zum Glück

Nur ein Quäntchen fehlt zum Glück Spätestens seit dem 17. Jahrhundert prägt die Wissenschaft unser Weltbild. Mit Isaac Newtons Entdeckungen entwickelte sich eine mechanische Sicht auf die Dinge unseres Lebens. Es gilt nur das, was man wirklich anfassen kann. Nur das ist unserer Meinung nach wirklich existent. Doch das, was vermeintlich so handfest ist, ist„Nur ein Quäntchen fehlt zum Glück“

Weiterlesen

Wenn du möchtest, dass sich etwas verändert, verändere etwas…

Wenn du möchtest, dass sich etwas verändert, verändere etwas… Ein Teilnehmer meiner Seminare schrieb vor kurzem auf Facebook: „Das will ich unbedingt! Das soll in mein Leben treten!“ Ohne zu wissen, um was es geht, schrieb ich ihm kurz darauf als Kommentar, dass er doch besser seine Formulierung in „Danke, dass es so etwas tolles„Wenn du möchtest, dass sich etwas verändert, verändere etwas…“

Weiterlesen

Scroll to top